Add-ons und Schnittstellen

Zahlreiche Erweiterungen und Schnittstellen vergrößern den Funktionsumfang der Handwerkersoftware kwp-bnWin.net. Detaillierte Informationen dazu finden Sie nachfolgend.

Monteursteuerung

Monteur- und Mitarbeiterplanung

Das Modul Monteur-/Mitarbeiter-Planung unterstützt Sie bei der Planung und Verteilung von Aufgaben. Durch die direkte Integration in vorhandene Projekte, Regie- und Wartungsaufträge ersparen Sie sich im Vergleich zu anderen Lösungen doppelten Aufwand bei der Terminerfassung und -bearbeitung.

Eingangsrechnungsbuch

Verwaltung von Eingangsrechnungen

Für Unternehmen, die keine eigene Finanzbuchhaltung haben, bieten wir folgende Module zur Verwaltung Ihrer Eingangsrechnungen an:

Das Modul Kreditorenverwaltung ist ein umfangreiches und komfortables Werkzeug, mit dem Sie Ihre Lieferantenrechnungen auch ohne eigene FiBu-Software vorkontieren und den entsprechenden Kostenträgern belasten zu können.

Für kleinere Betriebe ist das KWP Eingangsrechnungsbuch geeignet. Es unterstützt beim integrierten Erfassen und Archivieren von Eingangsrechnungen.

Bautagebuch

Projektdokumentation mit dem Bautagebuch

Dokumentieren Sie mit dem Modul Bautagebuch lückenlos alle Arbeiten Ihrer Monteure auf der Baustelle. Damit kommen Sie der Nachweispflicht gegenüber Ihrem Auftraggeber nach und belegen zudem alle zusätzlich erbrachten Regie-Arbeiten, die nicht Bestandteil des Auftrags waren.

Die aufgezeichneten Stunden können automatisch in die Stundenerfassung von kwp-bnWin.net übernommen werden. So werden Doppel-Erfassungen vermieden.

Telefonie TAPI

Das Telefon im PC

Mit der Anbindung Ihres Telefons an den PC wird die Handwerkersoftware kwp-bnWin.net zu Ihrer persönlichen Informationsdrehscheibe. kwp-bnWin.net verknüpft E-Mail, Internet, Tapi und SMS mit der zentralen Adressdatenbank in Ihrem Unternehmen.

Durch die Telefon-Oberfläche ist die Bedienung des Moduls TAPI denkbar einfach.

Nicht nur ausgehende Telefonate können unkompliziert geführt werden, das Telefonie-Modul kann noch mehr:

Eingehende Anrufe werden angezeigt und protokolliert. Ist die Telefonnummer in Ihrer Adressdatenbank gespeichert, werden Ihnen sofort Kundenname, Adresse, Hinweistexte oder Warnungen angezeigt. Per Mausklick öffnen Sie die komplette Adressverwaltung oder wahlweise das kundenbezogene Aktivitäten-Management. So sehen Sie bereits vor der Annahme des Telefonats den aktuellen Status des betreffenden Projekts.

Mit wenigen Klicks können Sie direkt aus der Telefonie auch neue Aufgaben anlegen. 

FiBu und Lohn

Integration oder Schnittstelle

Mit kwp-bnWin.net haben Sie die Möglichkeit, Ihre Buchhaltung im Haus zu halten. Die SQL-Version von VARIAL Fibu, Lohn und KoRe wird direkt im Programm-Hintergrund angesprochen. Erfassen oder ändern Sie z. B. eine Adresse in kwp-bnWin.net, wird dies automatisch in den Debitoren-Stamm von VARIAL übernommen. Auch Zahlungen über VARIAL können täglich in kwp-bnWin.net aktualisiert werden. 

kwp-bnWin.net ist offen für alle gängigen Programme:

Finanzbuchhaltung
GDI, ZDM, ISB, DATEV, RHV, TAYLORIX, FixFibu Rubin, KHK Classic-Line, LEXWARE, ProAlpha und eine neutrale FiBu-Schnittstelle

Integration VARIAL Guide (SQL) per VIS-Server

Lohnbuchhaltung
IBM, Datev, GDI, ISB, Quicklohn

MAREON-Schnittstelle

Umsätze steigern – Kosten reduzieren 

Der steigende Konkurrenzdruck und die zunehmende Globalisierung in der Handwerksbranche machen es notwendig, das Internet als Produktivitätsfaktor zu nutzen. Die MAREON AG hat den Wandel im Markt erkannt und mit dem Internet-Portal MAREON eine Schnittstelle zwischen Handwerker und Wohnungsbaugesellschaft geschaffen.

Bereits 2004 wurde die KWP-MAREON-Schnittstelle in kwp-bnWin.net integriert und zertifiziert. Seither gehört KWP zu den "Big-Five" im Bezug auf integrierte Nutzung des MAREON-Auftrag-Portals.

Schnittstellen zum Datenaustausch

Für einen reibungslosen Datenaustausch stellt Ihnen kwp-bnWin.net umfangreiche Schnittstellen und Integrationen zu anderen Programmen (z.B. VARIAL FiBu, Lohn, KoRe) zur Verfügung:

  • Artikel über DATANORM 3.0 / 4.0 und 5.0
  • Artikel über freie Excel-Schnittstelle
  • Artikel über Eldanorm
  • Automatischer DATANORM Download (u. a. www.shk-connect.de)
  • Arbeitszeiten
  • Aufmaß nach REB23.003 DA11
  • LV über GAEB (einlesen, auslesen und erzeugen)
  • LV über ÖNORM (B2063)
  • GAEB 2000 / XML
  • UGL / UGS
  • Open Trans  

Warenkörbe, Bestellungen etc. zum Online-Shop des Großhandels:

  • OCI (Open Catalog Interface, ein SAP Standard)
  • IDS   

Navigationssysteme, Telematik, Flottenmanagement

  • TomTom webfleet.connect 

Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Kostenrechnung: diverse  

Zeiterfassungssysteme: diverse  

Messdaten-Import: RBR ecom, Testo, MRU, Brigon  

Web-Shop-System der Firma GDS, Altdorf  

CAD-Programme: WSCAD, DataDesignSystems

SHK-Technik

Integrierte SHK-Technik-Programme  

Speziell für Anwender der SHK-Branche bieten wir voll integrierte technische Berechnungsprogramme an. In Zusammenarbeit mit den Firmen Vaillant und HTS wurden diese Programme speziell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten:  

 

  • U-Wert-Berechnung
  • Heizlastberechnung
  • Heizflächenauslegung und Standardschnittstelle nach BDH2.0 und VDI 3805 T6
  • Energieberatung incl. Solarauslegung und Standardschnittstelle nach VDI 3805 T3
  • Heizung-Rohrnetzberechnung und Standardschnittstelle nach VDI 3805 T2
  • Trink- und Schmutzwasser-Rohrnetzberechnung

Leistungskataloge

Schneller und Effektiver Arbeiten mit Leistungskatalogen  

Leistungskataloge beinhalten Leistungspositionen. Diese beschreiben nicht nur Ihre handwerkliche Leistung, also die durchzuführenden Arbeiten, sondern sie geben darüber hinaus auch Auskunft über die verwendeten Materialien, über Vorgabe- und Arbeitszeiten sowie über Preise.  

Leistungen können einfache Artikel mit Arbeitszeiten, Stücklisten, geschachtelte Stücklisten (Jumbos) oder auch Block- und Parameterlisten sein. Leistungskataloge liefern passende Beschreibungen und ersparen Ihnen so die aufwändige Suche in Großhändlerkatalogen.  

Je nach Gewerk bieten wir unseren Anwendern verschiedene, optionale Leistungskataloge an:

Elektro-Bild-Leistungskatalog (Rutzmoser)
Mehr Infos unter www.rutzmoser.de  

Der Maler-Katalog (Schucker)
Mehr Infos unter www.schucker.de  

SHK-Leistungskatalog TGP, Bochum
Mehr Infos unter www.tgpbo.de  

DA-KLE-WA Anwenderkatalog
Mehr Infos unter www.daklewa.de

ODV

Zuhören. Verstehen. Umsetzen.